Leistungsbezeichnungen gemäß ISO8528 1:2005

COP - Aggregat-Dauerleistung:

Aggregat Dauerleistung ist die Leistung, die ein Stromerzeugungsaggregat bei
unbegrenzter  Betriebsstunden  zahl  pro  Jahr  zwischen  den  erforderlichen  Wartungsintervallen  unter  den
angegebenen Umgebungsbedienungen abgeben kann. Dabei sind die Wartungsarbeiten nach den Vorschriften
der Hersteller durchzuführen.

LTP - Zeitlich begrenzte Aggregateleistung:

Die zeitlich begrenzte Aggregatleistung ist die maximale Leistung,
die ein Stromerzeugungsaggregat innerhalb von 500h pro Jahr unter Beachtung der Wartungsintervalle und bei
gegebenen  Umgebungsbedienungen  abgeben  kann,  wobei  das  Aggregat  300h  dauernd  betrieben  werden
kann.  Dabei  ist  die  Wartung  nach  den  Vorschriften  des  Herstellers  des  Hubkolben-Verbrennungsmotors
durchzuführen.  Dabei  muss  berücksichtigt  werden,  dass  sich  ein  Betrieb  unter  diesen  Leistungsbedienungen
auf die Lebensdauer des Stromerzeugungsaggregates auswirkt..

Tags: Leistung, ISO

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.