kVA | kilo-Volt-Ampere

Umrechnung VA nach kVA

1 VA (Voltamper) x 1.000 = 1kVA (Kilovoltampere) x 1.000 = 1MVA (Megavoltampere) = 1.000.000 VA.

VA ist die gesetzliche SI-Einheit der elektrischen Scheinleistung. Die Angabe wird verwendet um die größte mögliche Belastungsgrenze für verschiedene Arten elektrischer Leiter anzugeben, wie Beispielsweise bei elektrischen Leitungen, Transformatoren, Generatoren, Hochspannungsleitungen, wobei die Angabe in MVA (Megavolt-Ampere) üblich ist.

 

Umrechnung A(mpere) -> W(att) und V(olt)A(mpere) [230V/Einphasig]

I [A]P einphasig = U*I*cos φS einphasig = U*I
0.1 18,4 23
0.25 46 57.5
0.5 92 115
0.75 138 172.5
1 184 230
1.25 230 287.5
1.5 276 345
1.75 322 402.5
2 368 460
2.25 414 517.5
2.5 460 575
2.75 506 632.5
3 552 690
3.25 598 747.5
3.5 644 805
3.75 690 862.5
4 736 920
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.