IP-Schutzarten bei Stromerzeugern

IP Schutzarten

Die Abkürzung IP steht für International Protection oder auch Ingress Protection (Schutz vor Eindringen). Die beiden Kennziffern dahinter geben die Klassifizierung der Schutzart an (DIN EN 60529 und ISO 20653).

1. Kennziffer: Schutz gegen Berührung und Fremdkörper

  Kennziffer  Schutz gegen BerührungSchutz gegen Fremdkörper
0 Kein Berührungsschutz Kein Schutz gegen Fremdkörper
1   Schutz gegen großflächige Berührungen mit der Hand  Schutz gegen Fremdkörper mit ∅ ≥ 50mm
2 Schutz gegen Berührungen mit dem Finger Schutz gegen Fremdkörper mit ∅ ≥ 12mm
3 Schutz gegen Berührungen mit Werkzeug oder Draht Schutz gegen Fremdkörper mit ∅ ≥ 2,5mm
4 Schutz gegen Berührungen mit Werkzeug oder Draht Schutz gegen Fremdkörper mit ∅ ≥ 1,0mm
5 (5K) Vollständiger Berührungsschutz   Schutz gegen Staubablagerungen im Inneren 
6 (6K) Vollständiger Berührungsschutz Schutz gegen Staubeintritt (staubdicht)

2. Kennziffer: Schutz gegen Wasser Schutz

 Kennziffer Schutz gegen Wasser
0 Kein Schutz
1 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 Schutz gegen schräg fallendes Tropfwasser bis 15°
3 Schutz gegen schräg fallendes Tropfwasser bis 60°
4 Schutz gegen Spritzwasser aus allen Richtungen
5   Schutz gegen Strahlwasser aus beliebiger Richtung 
6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
7 Schutz gegen Untertauchen bis 30min
8 Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen
9 Schutz gegen Wasser bei Hochdruckreinigung
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.