High Tech Stromerzeuger von SIQENS

SIQENS ist ein 2012 in München gegründetes junges Technologieunternehmen, dessen ursprüngliches Ziel die Entwicklung geräuscharmer Energieversorgungssysteme war (Silent Quality Energy Systems). Seit einigen Jahren entwickelt die Firma regenerative Energielösungen auf Basis von Brennstoffzellen. Daher findet man unter den 30 Mitarbeitern eine ausgesprochen breit gefächerte Expertise in den Bereichen Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrochemie, Elektro- und Energietechnik.
Daher wird das Unternehmen von einem starken wissenschaftlichen Hintergrund geprägt und unterhält Forschungskooperationen mit führenden akademischen Institutionen wie der Technischen Universität München, der Hochschule München, dem Fraunhofer IGB, dem Fraunhofer ICT-IMM und dem Zentrum für Brennstoffzellen-Technik (ZBT).
Erklärtes Ziel der Firma ist die Ablösung von Dieselgeneratoren hin zu autonomer, sauber und zuverlässig Energieversorgung durch Brennstoffzellen-Technologie und erhielt 2015 die begehrte Förderung Horizon 2020/SME Instrument, mit der die Europäische Union Innovationsführer auszeichnet und bei der Entwicklung zu marktfähigen Produkten unterstützt.

SIQENS ist ein 2012 in München gegründetes junges Technologieunternehmen, dessen ursprüngliches Ziel die Entwicklung geräuscharmer Energieversorgungssysteme war... mehr erfahren »
Fenster schließen
High Tech Stromerzeuger von SIQENS

SIQENS ist ein 2012 in München gegründetes junges Technologieunternehmen, dessen ursprüngliches Ziel die Entwicklung geräuscharmer Energieversorgungssysteme war (Silent Quality Energy Systems). Seit einigen Jahren entwickelt die Firma regenerative Energielösungen auf Basis von Brennstoffzellen. Daher findet man unter den 30 Mitarbeitern eine ausgesprochen breit gefächerte Expertise in den Bereichen Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrochemie, Elektro- und Energietechnik.
Daher wird das Unternehmen von einem starken wissenschaftlichen Hintergrund geprägt und unterhält Forschungskooperationen mit führenden akademischen Institutionen wie der Technischen Universität München, der Hochschule München, dem Fraunhofer IGB, dem Fraunhofer ICT-IMM und dem Zentrum für Brennstoffzellen-Technik (ZBT).
Erklärtes Ziel der Firma ist die Ablösung von Dieselgeneratoren hin zu autonomer, sauber und zuverlässig Energieversorgung durch Brennstoffzellen-Technologie und erhielt 2015 die begehrte Förderung Horizon 2020/SME Instrument, mit der die Europäische Union Innovationsführer auszeichnet und bei der Entwicklung zu marktfähigen Produkten unterstützt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!