Hinweis: Bedingt duch den Krieg in der Ukraine und durch COVID-19 kommt es zu einer hohen Nachfrage. Aus diesem Grund benötigen wir etwas mehr Zeit bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Alle Anfragen werden beantwortet und alle Bestellungen werden selbstverständlich schnellst möglich ausgeliefert.

Generator AVR - Funktion & Technologie

Ein Generator mit AVR Technologie hat viele Einsatzgebiete. Aber was ist eigentlich ein AVR Spannungserzeuger, wofür eignet er sich und wo ist der Unterschied zu einem Inverter Generator? Erfahren Sie jetzt alles über AVR.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein AVR Spannungsregler?
Wofür sind AVR Generatoren geeignet?
AVR Funktion
Mögliche Einsatzgebiete eines AVR Systems
AVR oder Inverter?

Was ist ein AVR Spannungsregler?

AVR steht für Automatic Voltage Regulation, also eine automatische Spannungsregulation. Ein AVR Spannungsregler sorgt dafür, dass ein Stromerzeuger in der Lage ist, gleichmäßige Nennspannung bei unterschiedlicher Belastung zu erzeugen. So wird sichergestellt, dass die Stromversorgung konstant bleibt und keine Spannungsabfälle oder Spannungsspitzen entstehen. Spannungsschwankungen bei schwankender Belastung werden minimiert und Spannungsspitzen werden auf einen Wert von unter 1 % geglättet.

Wofür sind AVR Generatoren geeignet?

Stromerzeuger mit einem AVR Spannungsregler eignen sich besonders zur Versorgung von empfindlichen Geräten. Auch für Verbraucher mit einem Bedarf an hoher Anlaufleistung eignen sich AVR Generatoren. Automatische Spannungsregler werden in der Regel in mittelgroßen und großen Generatoren verbaut. Sowohl tragbare als auch stationäre Geräte können mit einer AVR ausgestattet werden. AVR Generatoren werden für gewerbliche und private Zwecke genutzt. Die Spannungsregelung verlängert die Lebensdauer der Batterie. AVR ist nachrüstbar und lässt sich bei vielen konventionellen Stromerzeugern nachträglich installieren.

AVR Funktion

Die AVR Schaltung misst die Spannung im Stromkreis. Verringert sich diese, wird durch Hinzufügen einer Gleichspannung in die Erregerwicklung deren elektromagnetisches Feld verstärkt, was eine höhere indizierte Spannung bewirkt. Durch die Menge der hinzugefügten Gleichspannung kann die Schaltung die Spannung wieder einregeln. Diese elektrisch steuerbare Regulierung ist damit praktisch "live" und kommt nicht verzögert, wie es beispielsweise bei der Regulierung über die Motordrehzahl der Fall ist. Generatoren haben entweder integrierte AVR Technologie oder sie kann bei dafür vorgesehenen bestehenden Geräten durch externe Schaltungen nachgerüstet werden.

Mögliche Einsatzgebiete eines AVR Systems

Es gibt viele mögliche Einsatzgebiete für AVR Stromerzeuger, vor allem immer dann, wenn empfindliche elektronische Geräte mit Strom versorgt werden sollen. Hier einige Beispiele:

  • Heizungssteuerungen
  • Frequenzumrichter
  • Fütterungsanlagen
  • Robotersysteme
  • Kommunikationsanlagen
  • Notstromanlagen

AVR oder Inverter?

Ein Vorteil von Inverter Stromerzeugern ist, dass sie lange Laufzeiten pro Tankfüllung haben, da sich die Motordrehzahl in Abhängigkeit von der jeweiligen Last einstellen lässt. Auch die Wartung von Inverter Stromerzeugern ist vergleichsweise einfach und kostengünstig. Allerdings sind Inverter Generatoren relativ teuer in der Anschaffung. AVR Technologie hingegen lässt sich häufig problemlos nachrüsten.

☎ Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen zur AVR Technologie und brauchen einen zuverlässigen und kompetenten Partner für Ihren AVR Stromerzeuger? Dann kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Sehr gute Erklärung bezüglich Inverter und AVR Technologie!